Harvard Club Rheinmein Logoleiste
main Header
 
trennlinie
headerdummy
trennlinie
Die Auszeichnung für den eigentümergeführten Mittelstand

Grußwort des Bundesministers der Verteidigung
Dr. Karl Theodor zu Guttenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur dritten Verleihung des Deutschen Unternehmerpreises begrüße ich Sie sehr herzlich.

Ich freue mich, dass diese bedeutende Veranstaltung in diesem Jahr unter einem besseren wirtschaftlichen Stern steht, erfolgte doch die letzte Verleihung im November 2008 unter ganz anderen Bedingungen. Im Zeichen der globalen Finanzmarktkrise war die gesamte Eurozone in die Rezession gerutscht. Die Verunsicherung auf den Märkten war mit Händen zu greifen. Allein in der Woche der Preisverleihung gab der DAX um 12,4 Prozent nach.

Heute, zwei Jahre später, ist verbreitet Zuversicht zurückgekehrt. Deutschlands Wirtschaft wächst kräftig und die Arbeitmarktzahlen geben grundsätzlich Anlass zur Freude.
Deutschland hat die Krise im Vergleich zu anderen Staaten besser und schneller überwunden – bei allen Hausaufgaben, die national wie international noch zu machen sind. Gerade unser breiter Mittelstand hat sich einmal mehr als stabilisierender Faktor erwiesen. Es bedarf keines besseren Beweises: Deutschland bedarf eines starken Unternehmertums. Deutschland braucht Know-How, Innovationskraft und Mut.

Der „Harvard Club of Germany“ weist mit der Verleihung des Deutschen Unternehmerpreises den richtigen Weg. Er fördert vielversprechende Unternehmen und bindet sie in sein wertvolles und leistungsfähiges Netzwerk ein. So werden nicht nuretablierte Mittelständler in ihrer Arbeit bestätigt, sondern gerade auch Start-Up-Unternehmen in ihren Ideen, Zielen und Wegen ermutigt.

Der Deutsche Unternehmerpreis honoriert zu Recht exzellente Ideen, kreative Ansätze und den Mut, beides auch in schweren Zeiten zu verwirklichen. Nicht von ungefähr haben die 2006 und 2008 ausgezeichneten Unternehmen die Krisenjahre gut überstanden und vermochten teilweise sogar zu expandieren - trotz aller Widrigkeiten der Märkte.

Den im heutigen Finale vertretenen Unternehmen wünsche ich viel Erfolg und alles Gute auch für die kommenden Geschäftsjahre! Ich bin mir sicher, dass Sie mit Ihrem Know How, Ihrer Innovationskraft und Ihrem Mut zur Gestaltung vor einer guten Zukunft stehen. Sie werden Ihren Teil dazu beitragen, dass das deutsche Unternehmertum auch in Zukunft das starke Rückgrat einer leistungsfähigen deutschen Volkswirtschaft bildet.

trennlinie

Grußwort zum Deutschen Unternehmer Preis 2010
Dr. Jörg Mittelsten Scheid

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne habe ich die Co-Schirmherrschaft für den Deutschen Unternehmer Preis 2010 übernommen. Wie schon in 2006 und 2008 veranstalten die Harvard Clubs of Germany diesen Preis auch dieses Jahr wieder mit der Zielsetzung, unternehmerische Vorbilder auszuzeichnen und die Wahrnehmung des Unternehmertums in der Öffentlichkeit zu fördern.

Warum sind Veranstaltungen wie der Deutsche Unternehmer Preis so wichtig?
Die Herausforderungen, vor denen unsere Wirtschaft und Gesellschaft steht, können wir nur meistern, wenn wir dem Unternehmertum in unserem Lande wieder den richtigen Stellenwert einräumen.

Die etablierten Branchen und Industrien, für die Deutschland heute in der Welt anerkannt ist, sind uns nicht „vom Himmel gefallen“. Sie gehen auf mutige und weitsichtige Unternehmer zurück, die schon vor Jahrzehnten die Grundlagen für unsere wirtschaftlichen Erfolge gelegt haben. Unsere „Global Player“ von heute waren auch einmal alle „Start-Up“ Unternehmen.

In der Zukunft wird es mehr denn je auf diese Tugenden ankommen. Zehntausende mittelständische Unternehmen stehen in den nächsten Jahren vor den Herausforderungen der Unternehmensnachfolge. Es wird entscheidend sein, wie diese Aufgabe von den Unternehmen gelöst wird, um deren Fortbestand und zukünftiges Wachstum zu sichern.

Das allein wird jedoch nicht ausreichen. Wir müssen wieder mehr junge und qualifizierte Menschen dazu motivieren, den Schritt ins Unternehmertum zu wagen. Dabei geht es nicht nur um Existenzgründungen, sondern auch um die Entwicklung von innovativen, weltmarktfähigen Produkten und Dienstleistungen.

Ob im Bereich der „Start-Ups“ oder im Mittelstand, worauf es ankommt sind Menschen mit Ideen, Mut und Leidenschaft für das Wagnis Unternehmertum.

Die Verbesserung der unternehmerischen Rahmenbedingungen von Seiten der Politik ist eine wichtige Voraussetzung dafür. Doch auch wir alle könne unseren Beitrag leisten, indem wir Menschen auf diesem Weg ermutigen und begleiten. Wenn es beim ersten Anlauf einmal nicht klappt, sollte dies nicht als Makel empfunden werden. Vielmehr brauchen wir eine Kultur, in der das Scheitern als Lernchance und Voraussetzung für zukünftige Erfolge begriffen wird.

Wenn wir es schaffen, uns in dieser Richtung weiterzuentwickeln, haben wir alle Chancen. Das notwendige Wissen und Talent ist in Deutschland vorhanden. Jetzt geht es darum, dies im unternehmerischen Sinne zu nutzen.

Ich wünsche allen Teilnehmern des Deutschen Unternehmer Preis 2010 und den Harvard Clubs of Germany viel Erfolg!

Es grüßt Sie herzlich,

Dr. Jörg Mittelsten Scheid

 
trennlinie
Aktuelle News

Der Termin entfällt:

Leider wird die für den 15. September 2016 geplante Vergabe des Deutschen Unternehmer Preises 2016 der Harvard Clubs of Germany nicht stattfinden.

Der nächste Deutsche Unternehmer Preis wird voraussichtlich 2018 an den Start gehen.

trennlinie news
Hauptsponsoren:
Dorma
Dorma
trennlinie news
Medienpartner: